Meridol Zahnbürste

Meine Meinung zu der Zahnbürste von Meridol, die ich jetzt seit Mitte Dezember benutze:

  • weich, verschiedenlange Borsten
  • längere Borsten kommen auch gut approximal hin
  • freiliegende Zahnhälse gut zu ereichen
  • etwas teuer die Zahnbürste
  • Griff etwas zu kurz
  • verbraucht sich schnell

Aber diese Zahnbürste ist zu empfehlen, wenn Sie empfindliche Zähne, respektive empfindliche freiliegende  Zahnhälse haben. Auch bei empfindlichem Zahnfleisch / Gingivitis zu empfehlen.

Bei Brackets als Basiszahnbürste durchaus gut geeignet, aber meiner Meinung dann zu teuer, weil die sich doch eher schnell abnutzt.

Gute Qualität hat ihren Preis.  Das gilt auch im Bereich Zahnbürste / Handzahnbürste.



Zahnpflege, Zahnzusatzversicherung, gute Zahnbürste für besten Kariesschutz und für die Gesundheit des Zahnfleischs.


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


kurz rechnen, dann Kommentar senden *