Welche elektrische Zahnbürste hilft bei Zahnfleischentzündung?

Schallzahnbürste Aufsätze

Was hilft bei Zahnfleischentzündung, Gingivitis, Parodontitis, Zahnfleischtaschen, …  ?

 

 

Zum einem der Gang in die Zahnarztpraxis, zum anderen die individuelle Optimierung der Zahnpflege!  Das muß aber nicht so schwer sein, wenn man die richtig Zahnbürste aussucht.

Wirklich Hilfe bei Zahnfleischentzündung: die Zahnpflegeprodukte müssen für SIE individuell optimal passen!

Im Kern braucht man eine perfekte Zahnbürste (am einfachsten in Bezug auf den Anwendungskomfort und die Gründlichkeit sowie Vermeidung von Putzfehlern  ist die Wahl einer elektrischen Zahnbürste) und etwas zur Reinigung der Zahnzwischenräume.   Wichtig dabei: die richtige Anwendung!

Besonders sicher und besonders gründlich putzen Sie mit einer Schallzahnbürste, ggf. auch mit einer Ultraschallzahnbürste.

Die besten elektrischen Zahnbürsten, die bei Zahnfleischentzündung helfen

Tipp:

Verwenden Sie zur täglichen Zahnpflege bei Zahnfleischentzündung eine Schallzahnbürste hochfrequenten Schwingungen/ Min in enger Amplitude. Denn Schallzahnbürsten können gründlich und dabei trotzdem recht sanft und schonend die Zähne reinigen und das Zahnfleisch massieren.

Durch die hohe Schwingungsfrequenz werden im flüssigen Mundhöhlenmilieu sogar Mikrozirkulationen erzeugt, welche bis in die Zahnzwischenräume dringen. Mit Schallzahnbürsten kann sowohl die Anzahl aggressiver Bakterien als auch deren Haftfähigkeit vermindert werden, somit kann die Tiefe von eventuellen Zahntaschen deutlich reduziert werden.

Empfehlenswert sind zudem die elektrischen Zahnbürsten, die über eine Zahnfleischmassagefunktion verfügen.

Welche Zahnbürste bei Zahnfleischentzündung?

Vorschlag, sicherlich gibt es weitere gute elektrische Zahnbürsten / Schallzahnbürsten.
Drei empfehlenswerte Zahnbürsten, die bei Parodontitis / Zahnfleischentzündung helfen und vor allem die richtige Anwendung erheblich vereinfachen:

Gesundes Zahnfleisch durch die richtige Anwendung der Zahnbürste und der Interdentalbürste!

 

Die besten elektrischen Zahnbürsten bei Zahnfleischentzündung.

Im Anwendertest hat sich bei uns gezeigt, dass die Schallzahnbürsten die schlauste Verteilung von Putzeffizienz und Sanftheit bieten können. Ausserdem ist die Anwendung sehr einfach und es gibt kaum das Risiko, die Zahnbürste völlig falsch anzuwenden. Auch deshalb erscheint eine der beiden erstgenannten Empfehlungen gerade für Menschen mit Zahnfleischentzündung genau richtig zu sein.

————————–
Infos zu Parodontitis, wie sie entsteht usw: hier bei der KZBV weitere Infos.

Zahngesundheit Empfehlungen, Test, Beratung und Kaufkriterien.

8 Kommentare

    • Hilfe bei Zahnfleischentzündungen kann zusätzlich auch Salbei bieten. Besser als Tee ist auf jeden Fall, Salbei als frische Blätter zu kauen.Das erhöht die Wirkzeit. Doch bei Zahnfleischentzündungen muss man immer auch die Zahnzwischenräume reinigen. Salbeizahnpasta kann man auch auf die Interdentalbürsten geben und damit die Zahnfleischentzündung zurückgeht. Die Zahnbürste sollte eher weich sein.Eine Schallzahnbürste erscheint mir erheblich schonender als eine elektrische Zahnbürste mit Rundkopf.

  1. Was ist mit der Oral B Smart Series aus der TV Werbung. Wozu braucht man bei der Smartseries Oral B das Handy?

    • Die elektrische Zahnbürste aus der Braun Oral B Smart Series Serie arbeitet mit runden oszillierenden Bürstenköpfen. Richtig angewendet ist das eine sehr gute Sache, zumal die Andruckkontrolle und die Hilfe bei der Zahnputz-Systematik sehr gute Unterstützungen zum besseren Zähne putzen darstellen. Wenn man will, kann man eine App von Braun Oral B verwenden, die auf die Oral B Smartseries Zahnbürste reagiert. Das unterstützt dann, dass Sie die Zahnputzzeit leichter durchhalten, bietet eine Zahnputzstatistik usw. Die elektrische Zahnbürste funktioniert natürlich auch ohne die Smartphone App.

      Aber wenn man schon eine Zahnfleischentzündung hat, dann würde ich eher eine elektrische Zahnbürste empfehlen, die etwas sanftere Putzbewegungen macht und auch damit schon etwas besser Putzfehler vermeiden hilft. Wenn man dann noch systematisch putzt (alle Quadranten, innen wie aussen), den Zahnfleischsaum beachtet und dazu zur Sicherheit eine relativ weiche Aufsteckbürste verwendet, dann scheint mir das noch besser. Deshalb rate ich bei akuten Zahnfleischproblemen eher zur Verwendung einer Schallzahnbürste mit sanfter Putzeinstellung. Philips Soniocare oder Curaprox Hydrosonioc erscheinen mir sinnvoll.

      Ergänzend: NIE die Zahnzwischenraumpflege vergessen! Für Einsteiger ist eine Munddusche oder das Sonicare Philips Airfloss Ultra sinnvoll. Zahnseide oder Interdental-Zahnbürsten sind dann was für Könner.

      Die passende Zahnpasta bei Zahnfleischentzündung: mit CHX, z.B die Paroex von GUM Sunstar. Passt gut zur Schall-Zahnbürste.

    • Das ist ein Zahpflege- und Marketing Gimmick. Wer beim Zähneputzen zu stark aufdrückt, bekommt auf dem Display eine zusätzliche Warnung. Bei Zahnfleischentzündung muss man besonders bei den oszillierenden Rundkopf Zahnbürsten besonders aufpassen. Da kann die APP eben zusätzlich warnen. Dazu gibt Zahnputzzeitinfos usw. Muss man nicht zwingend haben, meine ich.

  2. Ergänzung zu Beratung Zahnbürste bei Zahnfleischentzündung: Weiche Zahnbürstenaufsätze und Schallzahnbürste statt so eine mit Rundkopf. Dazu die richtige Spülung und Zahnpasta!

    Am wichtigsten: auch bei Zahnfleischbluten das Putzen nicht vernachlässigen, sonst gerätst Du echt in einen Teufelskreis und die Entzündung wird sogar immer wieder ein bisschen schlimmer. Du mußt die Zähne putzen und die Zahnzwischenräume sauber halten!

    Ich schwöre auf Salbei. Am besten aus frischen oder getrockneten Blättern einen Teeaufguss herstellen und zum Spülen verwenden. Auch Salbei Zahnpasta auf der Schallzahnbürste ist gut.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


kurz rechnen, dann Kommentar senden *