Zahnbürste zwischen den Zähnen:

Letzte Woche hab ich diese kleinen “Flaschenreiniger” – also diese Zahnbürstchen für die Bereiche zwischenden Zähnen in meinem Testerpaket bekommen.  Als erstes habe ich die “premium interdental brushes”  von CURAPROX   ausprobiert.  Auf der Tüte steht “CPS 150” und das kleine Heftchen in der Tüte verrät mit, dass es sich hierbei um “Interdentalbürsten” mit “Click-System” handelt, abgekürzt “IDR-Bürste”.  Es liegen 5 Bürsten jeweils mit Halter in der Tüte,  mit jeder Farbe wird eine andere Größe markiert.  Die Beschreibung zu Anwendung ist mit drei Fotos und 3 bis 4 Sätzen abgehandelt. Dafür in 21 Sprachen, wenn ich mich nicht verzählt habe.

Zur Anwendung habe ich den Hinweis bekommen, dass …

der Draht den Zahn auf keinen Fall berühren, die Borsten den Zahnzwischenraum aber schon recht gut füllen soll.  Ich benutze sonst lieber Zahnseide.  Daher weiß ich am Anfang nicht so recht, wie ich die Bürste anwenden soll.  Denn so wie auf den Fotos dargestellt, geht das bei mir bei den Backenzähnen nicht.  Denn bei mir ist da die Wange, wo auf dem Foto die Frau noch locker von außen das Bürstchen führt.  Die hat einen breiteren Mund als Julia Roberts.  Ich dagegen gehöre wohl eher zu den Normalmündern.

Ich hab bei den vorderen Zähnen die ganz feinen  CPS 06 genannten Bürsten benutzt.  Da ist die Anwendung ganz einfach.  Aber Zahnseide auch!

Bei den Backenzähnen hab ich größere Lücken. Da passten die CPS 08 und auch dieCPS 09 ganz gut.  Erst hab ich es von der Zungenseitigen Seite – also innen die Interdentalbürsten genutz, inzwischen kann ich auch von außen die Bürste zwischen die Zähne in dieLücke schieben.  Der Trick dabei: Den Mund nicht ganz aufmachen, dann ist die Wange etwas “elastischer”und ich kann das Bürstechen zum Zahn führen.

Mehr demnächst. Hab ja versprochen, heute endlich mal wieder von einem Test zu berichten.

hr diese Dafür heute aber mal eine Empfehlung: Bei Dentifix.de findet Ih die Curaprox Interdentalbürsten online.

Inwieweit andere Bürsten besser oder schlechter sind, kann ich noch nicht sagen.  Aber immerhin kann ich sagen, dass bei mir der Mix aus Zahnseide und Zahnzwischenraumzahnbürste ganz gut klappt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


kurz rechnen, dann Kommentar senden *