Zahnpflege Norwegen

Flux und Jordan

Zahnpasta und Zahnbürsten aus Norwegen

Jodan und Flux, Zahnbürsten und Zahnpasta aus Norwegen.

Zahnpflegeprodukte haben oft regionalen Charakter. Manche Produkte lassen sich durchaus international vermarkten, andere wieder sind eher für eine nationale, ggf regionale Markenstrategie geeignet.  Das hängt manchmal nur mit dem Namen zusammen, der lokal, jedoch nicht international funktioniert. Sobald ein Zahnpflegeprodukt jedoch eine Besonderheit bietet und diese nicht durch einen internationalen Konzern kopiert oder in Lizenz angeboten wird, setzt sich ein Produkt schon eher mal – jedoch nicht zwingend –  international durch. Manchmal kann aber auch ein Markenname mit seinem Vertrieb international punkten, obwohl einzelne Produkte sogar austauschbar sind.

Flux und JordanJordan

Norwegische Zahnpflegeprodukte sind mir für den deutschen Markt noch nicht so bekannt. Jordan Zahnpflegeprodukte versuchen sich seit einegen Jahren zu etablieren. Einige Jordan Zahnbürsten haben als Handzahnbürste eine Andruckkontrolle im Zahnbürstenhals integriert.

So eine Andruckkontrolle in einer Handzahnbürste ist sicherlich ein Alleinstellungsmerkmal und ganz bestimmt auch eine sehr wichtige Produkteigenschaft. Doch es ist eben auch etwas weniger komfortabel, mit so einer Andruckkontrolle die Zähne zu putzen: die Zahnbürste kippt weg, wenn man zu stark aufdrückt. Das braucht gerade beim Übergang eine Menge Geduld. Sowas setzt sich meist nur schwer am Markt durch.

Flux

Die Zahnpasta Flux Tandkraäm ist dagegen wohl eher nur in Norwegen zu finden. Aber die Packung und der Schriftzug haben mir so gut gefallen, dass ich eine Tube gekauft habe.

 

Soweit der kleine Blog-Ausflug zu Zahnpflegeprodukten aus Norwegen.

 

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


kurz rechnen, dann Kommentar senden *